Archiv für Kategorie ‘Englisch’

Längstes Wort abgeschafft

Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat das Wort „Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz“ mit selbigem Gesetz abgeschafft. Es hielt den Rekord des längsten, offiziellen, deutschen Wortes mit 63 Buchstaben. Interessant auch, dass das längste englische Wort „pneumonoultramicroscopicsilicovolcanoconiosis“ (45 Buchstaben) im Deutschen mit 15 Buchstaben auskommt: „Quarzstaublunge“. Quelle: n-tv.de

Englische Berufsbezeichnungen

Viele Agenturen verwenden Englische Stellenbezeichnungen in Anzeigen, weil es besser klingt. Das führt aber oft dazu, dass mögliche Bewerber abgeschreckt werden. Mehr darüber im Artikel „Verwirrende Anglizismen: Englische Berufsnamen nerven viele“ auf rp-online.de.

Gesucht: case sensitive

Wir müssen es uns eingestehen: Es gibt bislang keine brauchbare Eindeutschung für den englischen Begriff „case sensitive“ – zumindest habe ich keinen gefunden. Üblicherweise wird die Umschreibung „Groß-/Kleinschreibung“ gewählt um den Sachverhalt zu benennen, dass z.B. bei der Prüfung eines Passworts die Verwendung von Groß- und Kleinbuchstaben unterschieden wird. Für zu allgemein halte ich den […]